Warum Einzelcoaching für mich?

COACHING VARIANTEN

Wenn Du Dich damit beschäftigst, durch ein Coaching etwas für Dich selbst und für Deine persönliche Weiterentwicklung zu tun, dann erfährst Du in diesem BLOG-Beitrag mehr darüber. Wir unterscheiden in der Branche die Coaching Varianten Einzelcoaching und Gruppencoaching:

Wie der Name schon erahnen lässt, bist DU mit Deinen Zielen beim Einzelcoaching stärker im Fokus als in einer Gruppe. Es handelt sich beim Einzelcoaching um eine exklusive Unterstützung für Dich als Coachee. Dabei stehen während des Coachings immer Deine individuellen Anliegen, Deine aktuellen Herausforderungen und Ziele im Mittelpunkt.

Blog Einzelcoaching von Kathrin Eger

KLIENTEN

Die Zusammenarbeit zwischen dem Coach und dem Klienten ist beim Einzelcoaching so ausgerichtet, dass der Prozess Deine persönliche Entwicklung begleitet, während Du in einem Gruppencoaching die Aufmerksamkeit des Trainers immer mit mehreren Personen teilst.

Die Variante “Gruppencoaching” wird meistens dann angeboten, wenn sich viele Klienten der gleichen Herausforderung stellen möchten, oder wenn aus finanziellen Gründen ein Ablauf mit mehreren Personen und einem Coach gewünscht ist.

Dann ist ein solcher Prozess für Coachings sogar sinnvoll und Du kannst davon profitieren, weil Du hier auch mit Beispielen aus dem echten Leben erfährst, wie eine andere Person das gleiche Problem ganz anders angeht als Du. Vielleicht gehörst Du auch zu den Menschen, die im Team besser lernen. Ein klarer Nachteil des Gruppencoaching ist es jedoch, dass alle Klienten auf einem unterschiedlichen Ausgangs-Niveau sind und dass dem Coach in der Gruppe häufig die Zeit fehlt, jeder einzelnen Person unter den Klienten zielgerichtet und individuell Hilfe zukommen zu lassen. Weitere Nachteile: Wenn das Coaching nicht online stattfindet, brauchst Du auch noch einen Raum und die Bereitschaft aller Teilnehmer, dort hinzukommen.

In diesem Beitrag soll es jedoch um das Einzelcoaching gehen. Einzelcoaching ist immer dann zu empfehlen, wenn Du individuelle Impulse und Strategien in Deinem Coaching bevorzugst und diese gern selbst entwickeln möchtest, ohne dass eine Gruppe von anderen Menschen dabei ist.

WAS COACHING NICHT IST

Coaching ist keine Beratung! Auch Einzelcoaching nicht. Das Ziel ist es stattdessen, Dich bei der Entwicklung Deiner eigenen Lösungswege zu begleiten und zu unterstützen. Jedes Coaching soll Dich bei den Veränderungen, die Du in Deinem Verhalten oder Deiner Persönlichkeit anstrebst, stärken und Dein professionelles und persönliches Wachstum fördern und Dich voranbringen.

Idealerweise startest Du Coachings immer mit dem eigenen Anspruch an Dich, Deine professionellen Fähigkeiten (z.B. als Führungskraft) zu verbessern. Gerade im Einzelcoaching kannst Du die Möglichkeit zur Selbstreflexion gut nutzen, um Deine persönlichen Stärken effektiv weiter auszubauen. So wirst Du in Deinem Job wirksamer und souveräner und bleibst trotzdem authentisch.

3a8c3938 40d4 4934 9cb2 88a500588b3e

WELCHE ZIELE KANNST DU IM EINZELCOACHING VERFOLGEN?

Im Grunde alles, was Dich gerade im Unternehmen beschäftigt. Besonders dann, wenn Du merkst, dass Du für eine Herausforderung ohne Unterstützung gerade keine Lösung findest, die Dich weiter bringt. Ich gebe Dir hier mal ein paar Beispiele von Fragen von Menschen, die ich im Coaching als Klienten hatte:

Mögliche Ziele und Themen für Führungskräfte im EinzelCoaching:

  1. Schärfung und Entwicklung eines klaren Verständnisse für die eigene Rolle (z. B. wenn Du gerade vom Fachexperten zur Führungskraft geworden bist, oder in der Hierarchie aufgestiegen bist)
  2. Entwickeln erfolgreicher Gesprächs-Varianten, z. B. Coaching für kritische Gespräche mit Angestellten, Mitarbeitern oder gar der eigenen Führungskraft.
  3. Treffen besserer, erfolgreicherer Entscheidungen, entwickeln von Strategien und Maßnahmen zur Führung Deines Bereiches.
  4. Erkennen der eigenen Stärken und Schwächen und Durchbrechen alter Verhaltensmuster, die Dir auf dem Weg zum Erfolg in Deiner Karriere nur Nachteile bringen.
  5. Bewältigen einer aktuellen Herausforderung und Anliegen wie z.B. Coaching einer Veränderung in Deinem beruflichen Umfeld durch Umstrukturierung, Strategie Wechsel oder neue Führungskräfte.

Wie ist so ein Coaching Prozesses gestaltet?

So verschieden, wie die Coaches, die es im Markt gibt, gestaltet sich auch der Ablauf der Begleitung, die Du in meinem Einzelcoaching erhältst. Viele Varianten sind hier möglich.

Manche Coaches arbeiten online, manche offline oder hybrid. Manche alleine, manche im Team. Auch die Dauer der Zusammenarbeit variiert, genau wie die Dauer jedes einzelnen Treffens. Diese Informationen solltest Du haben, bevor Du Dich entscheidest und Deinen Coaching Prozesses beginnst, denn welche Arbeitsweise in Deinem Sinne ist, das bestimmst Du selbst.

WAS EIN EINZELCOACHING ABER IMMER SEIN SOLLTE

Der Begriff “Coaching” kommt aus dem Englischen “Coach” – die Kutsche. Eine Kutsche ist etwas, mit dem Du von A (Deinem Standort) nach B (Deinem Ziel) kommst.

Du bestellst mit einem Coaching also ein Transportmittel zu Deinem Standort und möchtest irgendwo anders hin – der Kutscher sucht das Transportmittel aus (offene Kutsche, Luxus-Kutsche, Anzahl der Pferde) und schlägt Dir den Weg (Methoden) vor und schätzt ein, wie lange es wohl dauern wird.

So ungefähr sollte ein Einzelcoaching ablaufen:

Ein Prozess, der Dir Impulse zur Erreichung Deiner Ziele gibt, in dem Coach und Klient gemeinsam nach Lösungswegen suchen, die zum Erreichen Deines Ziels hilfreich oder gar notwendig sind.

Es startet mit einem ersten Gespräch, in dem das Anliegen und die Themen besprochen werden, die der Coachee mitbringt, in dem die jeweiligen persönlichen und professionellen Hintergründe geklärt werden und in dem der Bereich und die Rahmenbedingungen besprochen werden, unter denen Coach und Klient zusammenarbeiten.

Was Du zu einem Coaching mitbringen solltest:

DEIN Job ist es, zu wissen, wo Du gerade stehst und wo Du (zumindest ungefähr) hinwillst. Ganz wichtig ist dabei die Formulierung Deines persönlichen Ziels.

Der Job des Coaches ist es, Dir mit der zu Dir passenden Methoden den entsprechenden Beratungsprozess zur Verfügung zu stellen, mit dem Du Dein Ziel erreichst. Idealerweise stellt Dir Dein Coach richtig gute Fragen, um Dir die Möglichkeit zu bieten, Dich selbst zu reflektieren. So wachst ihr im Einzelcoaching nach und nach zu einem erfolgreichen Team zusammen.

MUSS ICH WISSEN, MIT WELCHEN METHODEN DER COACH ARBEITET?

Die Methoden und die Arbeitsweise, die Dein Coach dabei nutzt unterscheiden sich. Coaches arbeiten in der Regel mit einer Vielzahl von Methoden, um Dich zu unterstützen.

Typische Begriffe hierbei sind z.B. Systemisches Coaching, Transaktionsanalyse, NLP und vieles mehr. Für Dich kann das eine Orientierung bei der Entscheidung für einen Coach sein, bevor Du in einer e Mail Deine individuellen Fragen stellst. Das sollte allerdings nicht der ausschlaggebende Punkt sein.

Blog Einzelcoaching von Kathrin Eger

Wichtig für die Arbeit im Einzelcoaching ist das sogenannte “Beziehungsgefüge” zwischen Coach und Klient, umgangssprachlich auch die “Chemie” genannt.

Wenn Dein Coach Dich in Deinem Wachstum wirksam unterstützen soll, braucht es Vertrauen als maßgeblichen Faktor für Erfolg. Es werden (auch beim Business Coaching) Themen hochkommen, die aus Deinem privatem Leben sind, Deine Schwächen werden im Einzelcoaching in jedem Fall eine Rolle spielen.

Deswegen hat es nur Vorteile, wenn Du bei der Auswahl von Deinem Coach auf Vertrauen und Vertraulichkeit achtest. Informiere Dich über seine/ ihre Arbeit – halte die Augen auf in sozialen Netzwerken und auf der Webseite und nutze die Chance auf ein unverbindliches Kennenlernen. Alle seriösen Berater bieten so etwas an.

Die 3 Vorteile des Einzelcoachings zusammengefasst:

  1. Individualität
  2. Exklusivität
  3. Vertraulichkeit

Wenn Du Dich für ein Einzelcoaching interessierst, schau doch mal weiter auf meiner Webseite mein Angebot dazu an und stelle in einem persönlichen Gespräch fest, ob wir ein Team werden können.

Kathin Eger Führungskräftetraining

Wo Du noch mehr über Coaching erfahren kannst:

Online – Klick hier

Und wenn Du wirklich exklusiv und live intensiv mit mir über einen längeren Zeitraum arbeiten willst, dann schau mal hier – Klick hier

 

Weitere Beiträge

Kathrin Eger Business Coach Hannover Eager2change - Teamcoaching
Blog
Kathrin Eger

Team Coaching

Team Coaching Stärkung für Dich und Dein Team Das Fundament eines Menschen hat verschiedene Pfeiler. Je mehr davon intakt sind, desto stabiler steht man im

Weiterlesen »

EaGER to Change - Podcast

Du kannst meine Impulse auch hören. Klicke hier und höre meine Podcasts